Gästebuch

In diesem Gästebuch kann jeder Besucher meiner Webseite einen Eintrag hinterlassen.

24 Gedanken zu „Gästebuch“

  1. Lieber Herr Wahner
    Frohes Neues Jahr wünsche ich Ihnen!
    Die Geoformen mit und ohne Tauschtextur bereichern meine Bautätigkeit enorm.
    Besonders Hochhausbauten, Flughafen-Teminals und Dachaufbauten sind nun leichter herzustellen als zuvor.
    Auch Innenräume lassen sich nun leichter herstellen.
    Dafür bin ich Ihnen sehr zu Dank verpflichtet.
    Was ich mir noch Wünsche, sind Satteldachformen und Wände mit Tauschtexturfunktion.
    Wenn sie das noch bewerkstelligen könnten, wäre der Baukasten vollständig.
    Grüsse Herr Raulf

    1. Ein Erweiterungsset mit dreieckigen Prismen (Satteldach) und 90-Grad-Ecken dazu ist bereits in Arbeit. Für Wände gibt es die TTQuadrate in zwei verschiedenen Varianten. Für Wände „mit Dicke“ können die TTQuader verwendet werden.

  2. Lieber Herr S. Wahner
    Grossartig!
    Sie haben meinen Wusch schon wieder erfüllt, wie kann ich mich da erkenntlich zeigen?
    Nun kann ich endlich Glasdächer und Gebäude herstellen.
    Vielen Dank für diese Konstruktive Entwicklung
    Schöne Weihnachtszeit für Sie

  3. Hallo. Ich war schon die ganze Zeit auf der suche nach Blumen und habe dann deine Fantastischen Freemodelle entdeckt. Vielen Dank dafür und für die anderen Modelle.

  4. Hallo Lieber S.Wahner!
    Dies ist zwar das Gästebuch, aber da ich nicht an deinen Kontakt komme möchte ich auf diesem Wege fragen, wie ich die GeoObjekte Transparent bekommen kann.
    Möchte z.B. eine Glaspyramide erstellen und habe Gimp 2.0, konnte damit über Aphakanal keine Transparenz erreichen.
    Können Sie/Du mir einen Tipp geben?
    Grüssse Herr Raulf

    1. Ich habe mir da nicht so viele Gedanken zu gemacht. Momentan geht leider nur volle oder keine Transparenz, d.h. es können Teile der Textur komplett herausgeschnitten werden. Halbtransparenz (z.B. Fensterscheiben) ist nicht möglich. Ich weiß auch gerade nicht, ob das mit Tauschtexturen überhaupt geht. Ich habe Halbtransparenz bislang bei meinen Modellen immer nur über die Farbe der Vertices und nicht über die Textur implementiert. Ich werde das mal ausprobieren, ob es funktioniert. Wenn das geht, dann werde ich die gesamten Geoobjekte nochmal updaten. Wenn kein Update kommt, dann wird es wohl nicht funktionieren.

  5. Hatte die Pyramide, Kugel und Kegel erst spät entdeckt!
    Danke dafür.
    Nun habe ich alle Geometrischen Formen und kann Dächer für Häuser und Kirchtürme bauen.
    EEP ist so weiterhin praktikabler für mich geworden.
    Vielen vielen Dank

  6. Moin Sebastian,
    herzlichen Dank für das Erstellen und Bereitstellen Deiner Freemodelle. Sie gefallen mir sehr gut.
    Liebe Grüße aus dem Echten Norden.
    Fahrgast 1284 oder auch Ulf

  7. Hallo Sebastian,

    vielen Dank auch von mir für Deine Mühe mit dem Adventskalender 2015 und für die all‘ die tollen Modelle !

    gruss aus Hamburg
    Lok 1414

  8. Herzlichen Dank für die vielen tollen Free- und Kaufmodelle, welche immer mit sehr viel liebe zum Detail erstellt wurden.
    Auch dieses Jahr kann man es kaum erwarten, wenn man im Adventskalender wieder ein Türchen mehr öffnen kann. 😉

  9. Danke für die tolle Fontaine!
    Das Modell kann ich wirklich gut gebrauchen.
    Es ist die Beste Fontaine die ich bisher als Freemodell abstauben konnte.
    Auch Frohe Weihnachten und guten Rutsch wünsche noch dazu

  10. Hallo Sebastian,
    verfolge Deinen Modellbau und Dein großes Angagement für EEP schon von Beginn an und möchte Dich beglückwünschen, was Du inzwischen alles gezaubert hast und hoffentlich weiterhin tust ! Rolltreppe ist natürlich schon gekauft und Dank auch für die schönen Freemodelle ! Auch Dank für die konstante, zuverlässige Pflege mit Volker zusammen, des tollen Modellkataloges ! Viele Grüße Detlef !

  11. Hallo Sebastian Wahner,
    danke für das reichliche Angebot an Freemodellen.
    Ich habe mir einige Modelle heruntergeladen und freue mich, sie in meine Anlagen einzusetzen.
    Macht bitte weiter so.

    Mit freundlichen Grüßen
    Klaus Meyer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.